Startseite > How To, Interoperabilität, LBS, Reporting Services, SharePoint > Grafische Kartendarstellung von ortsbezogenen Daten in den Microsoft SQL Server™ Reporting Services

Grafische Kartendarstellung von ortsbezogenen Daten in den Microsoft SQL Server™ Reporting Services

Miniserie zu Geodaten in SQL Server Reporting Services

  • Intro
  • Teil 1 befasst sich mit der Verarbeitung von Geodaten im Microsoft SQL Server 2008.
  • Teil 2 zeigt die Visualisierung dieser Daten auf Karten innerhalb der Reporting Services.

 GeodatenRS

Seit der Version 2008 unterstützt der SQL Server von Microsoft Geodaten (auch: räumliche Daten, spatial data) als nativen Datentyp. Damit ergeben sich neue spannende Möglichkeiten der Anwendungsentwicklung. Einfache räumliche Daten existieren bereits in vielen Datenbanken in Form von Adressen oder Ländercodes. Immer mehr mobile Geräte sind mit GPS Sensorik ausgestattet. Dadurch erhalten diese Daten eine immer größere Verbreitung und laden ein, interessante Anwendungen mit ihnen zu erstellen. Viele Webanwendungen integrieren Geodaten in Form von interaktiven Anwendungen, die auf Online Kartendiensten wie Bing- oder Google-Maps dargestellt werden.

In einer kleinen Artikelserie möchten wir hier eine alternative Art zeigen, Geodaten auf Onlinekarten anzuzeigen und zwar mittels SQL Server™ Reporting Services. Die Reporting Services sind ein Modul des SQL Servers um Berichte zu erstellen und zu veröffentlichen. Nähere Infos zu Reporting Services finden sich hier. Informationen zu den Geodatentypen (spatial datatypes) des SQL Server finden sich hier.

Besonderer Dank gilt der BLUESITE GmbH, für die freundliche Unterstützung dieses Artikels.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: