Startseite > How To, Interoperabilität, SharePoint > SharePoint Server 2013 Trial als virtuelle Maschine auf Azure verfügbar

SharePoint Server 2013 Trial als virtuelle Maschine auf Azure verfügbar

Vor kurzem wurde angekündigt, dass es als vorkonfiguriertes ‚virtual machine image‘ (VMI) auf Azure bald einen SharePoint Server 2013 geben wird. Nun ist es soweit und ein SharePoint Server ‚Trial‘ ist als VMI verfügbar. Die Trial Phase endet am 16. Oktober 2013  – bietet also ausreichend Zeit zum Testen.

Wir werden in diesem (und ggf. folgenden) Artikel(n) beschreiben, wie das Erstellen einer Serverinstanz, deren Konfiguration und Nutzung von statten läuft.

Auf jeden Fall sind wir selbst sehr gespannt, ob der Komfort, an den wir uns bei der Arbeit mit Webanwendungen, SQL Server Instanzen, mobilen- und storage Diensten so schnell gewöhnt haben auch bei einem virtuellen SharePoint Server in der Azure Cloud wiederkehren wird.

Diese Anleitung von Keith Maier (in englisch) beschreibt in 6 Schritten, wie eine Basisinstallation von statten geht. Die beschriebene Konfiguration umfasst:

  • Windows Azure Virtuelle Maschine mit SQL Server 2012
  • Windows Azure Virtuelle Maschine mit SharePoint Server 2013
  • Windows Server Active Directory in einer Virtuelle Maschine
  • DNS Server Service in Windows Azure
  • Virtual Network in Windows Azure
  • Zuletzt die Powershell Scripte um die erstellten Maschinen importieren und exportieren zu können

Insgesamt werden drei virtuelle Server erzeugt. Die empfohlenen Serverinstanzen sind: AD Server: Small (1 core, 1.75GB Memory); SQL Server: Medium (2 cores, 3.5GB Memory); SharePoint Server: Large (4 cores, 7GB Memory). Der letzte Schritt in der Anleitung ist sehr sinnvoll, da er beschreibt, wie die erzeugten Konfigurationen und ServerImages auf Azure gespeichert werden können und die Maschinen gestoppt und gelöscht werden. Das ist in einem Testszenario wichtig, da die virtuellen Maschinen auch im ausgeschalteten Zustand Kosten verursachen können.

Leider ist bisher kein Image einer kleinen SharePoint 2013 Foundation Lösung erhältlich. Dies wäre für ein noch schnelleres Hineinschnuppern in die SharePoint-Welt hilfreich. Wir geben aber natürlich bescheid, sobald ein solches Virtual Machine Template auftaucht.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: